Kleine Geschichte der Naturwissenschaften beta

1721

Daniel Gabriel Fahrenheit entdeckt das man Wasser erheblich unter seinen Gefrierpunkt abkühlen kann ohne das es gefriert.

1842

Der österreichische Physiker Christian Doppler trägt in Prag vor der Königlich Böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften seine den Dopplereffekt prognostizierende Abhandlung "Über das farbige Licht der Doppelsterne und einiger anderer Gestirne des Himmels" vor.

1844

Samuel F. B. Morse sendet das erste Telegramm auf Morsecode von Washington, D.C., nach Baltimore. Der Inhalt der Nachricht lautet: „What hath God wrought?“ („Was hat Gott getan?“).

1844

Eugène Charles Catalan publiziert die Catalanische Vermutung, welche erst 2002 von Preda Mih?ilescu bewiesen wurde.

1860

Albert Niemann, ein deutscher Chemiker und Assistent von Friedrich Wöhler, isoliert Kokain in kristalliner Form. Die dazu verwendeten Kokablätter brachte der österreichische Abenteurer Karl von Scherzer auf Bitten Wöhlers 1859 von der Novara- Expidition mit nach Göttingen.


Quellen: Wikipedia, deutsche Version