Kleine Geschichte der Naturwissenschaften beta

1232

Im Kaiserreich China wird in einer Schlacht mit den Mongolen erstmals ein Raketenstart berichtet.

1233

Im Jahr 1233 wird in Bagdad die al-Mustansiriyya-Universität gegründet. 1963 wird sie wiedergegründet und 1964 wurde die Hochschule mit der Al-Sha'b Universität verschmolzen. Damit wurde sie ein Teil der Universität von Bagdad.

1235

Arnaldus de Villanova wird um das Jahr 1235 bei Valencia geboren. Er war ein katalanischer Arzt und Pharmazeut sowie Laientheologe, der den Weingeist in die abendländische Medizin einführte. Im gelang auch erstmals die Destillation von weitgehend reinem Ethanol.

1236

Im Jahr 1236 wird Jakob ben Machir ibn Tibbon, genannt auch Prophatius Judaeus, wahrscheinlich in Marseile geboren. Er erfindet u.a. den sogenannten jüdischen Quadranten, ein astronomisches Höhenmeßgerät.

1236

Qutb ad-Din asch-Schirazi, persischer Universalgelehrter, in Schiras (Iran) geboren. Er gab u.a. die erste richtige Erklärung für den Aufbau des Regenbogens.


Quellen: Wikipedia, deutsche Version