Kleine Geschichte der Naturwissenschaften beta

1403

In Korea werden unter Kaiser Sejong nachweislich Metall-Lettern für den Druck gegossen. Das dabei angewandte Verfahren der verlorenen Formen unterscheidet sich jedoch von dem 50 Jahre später von Gutenberg angewandten.

1403

Ala al-Dïn Ali ibn Muhammed (bekannt auch als Ali Qushji), ein islamischer Astronom, Mathematiker und Theologe, wird 1403 in Samarkand geboren. Zu seinen astronomischen Arbeiten zählt eine Reform des Ptolemäischen Modells der Bewegung des Planeten Merkur.

1404

Im Jahr 1404 wird die Thüringer Rostbratwurst erstmals urkundlich erwähnt.

1406

Am 16. Juni wird in Deutschland und anderen Teilen Europas eine Sonnenfinsternis beobachtet.

1409

Gegenpapst Alexander V. genehmigt in einer Bulle am 9. September die Errichtung der Universität Leipzig. Die feierliche Eröffnung fand am 2. Dezember statt. Heute studieren mehr als 30.000 Studenten an ihr.


Quellen: Wikipedia, deutsche Version